Eine temporäre Unterstützung bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung der Organisation kann helfen, allen Akteuren zusätzliche Kapazität zu verschaffen und Impulse auszulösen.

Die Auswirkungen der Pandemie auf soziale Institutionen sind drastisch. Die personellen Engpässe, ausgelöst durch Ausfälle von Mitarbeitenden und die reduzierte Unterstützung Angehöriger und Freiwilliger sowie die strengen Sicherheitsmassnahmen, können zu Konfusion und Mehrarbeit für die verbleibenden Mitarbeitenden führen, insbesondere der Kader.

Sollte die Stabilität und Reputation ihrer Organisation in Bedrängnis sein, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, um zu helfen, den Betrieb, trotz pandemiebedingter Erschwernisse, nachhaltig zu sichern.


Aktuell

Starke Zunahme offener Leitungs-Stellen im Sozial- und Gesundheitswesen im ersten Quartal 2020

// Nach den pandemiebedingten Absagen der Veranstaltungsreihe zum Thema Agilität, offerieren wir sozial tätigen Institutionen ein kostenloses Kurzreferat zum Thema, vor Ort, für einen von Ihnen gewählten internen oder externen Fachkreis.


PUBLIKATIONEN IN PRINT-/ONLINE-MEDIEN


LinkedIn   |   Xing   |   Facebook   |   Twitter   |   Pinterest